Umbau Notfallaufnahme Krankenhaus Holweide
Köln – Holweide

Bauherr Kliniken der Stadt Köln gGmbH
Zentralverwaltung
Bauabteilung

Realisierung 2009

Baukosten 5 Mio. €

Die vorhandene Technik – Zentrale wird umgebaut in eine moderne Notfallaufnahme.
neben Wartebereich und Infektionszimmern ist eine eigene Röntgendiagnostik direkt an die Notfallaufnahme angeschlossen.
Die Baustelle wird in 3 Bauabschnitten geführt und grenzt unmittelbar an die vorhandenen OP-Säle und Pflegebereiche.
Das Krankenhaus Holweide ist akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Köln. Das Haus beherbergt 465 Betten.

Leistungsbild: Ausschreibung bis Bauleitung
TÖPFER | WAHLEN Architekten GmbH

Entwurf / Planung
Plischke Lühring Architekten Aachen